Angaben gemäß § 5 TMG

Industrie Agentur Becker GmbH
Henleinstr. 14
28816 Stuhr

Vertreten durch
Franz Freiherr Spies von Büllesheim

Kontakt
Telefon: +49 421/86 078
Telefax: + 49 421/ 87 65 24

E-Mail: info(at)indag-becker.de

Registereintrag
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Walsrode
Registernummer: HRB 110328

Umsatzsteuer
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 11 66 305 91

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

  

ABG: 

 - Stand vom 08.01.2018 -


1. Geltungsbereich
Unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich auf Grund der nachstehenden Bedingungen. Alle ergänzenden oder abweichenden Vereinbarungen sind erst wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigt haben; dies gilt auch für Bestellungen über unsere Vertreter.
Gegenbestätigungen, die mit unseren Geschäftsbedingungen nicht übereinstimmen, sind nur dann rechtsverbindlich, wenn sie von uns schriftlich anerkannt worden sind.
Geschäftsbedingungen unserer Kunden, die den unsrigen entgegenstehen, wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Lieferfristen und Liefertermine
Die Auslieferung von uns bestätigter Aufträge erfolgt möglichst zum vereinbarten Zeitpunkt, spätestens binnen einer Frist von einem Monat danach. Verzögert sich der Wareneingang infolge unvorhergesehener Ereignisse von Seiten unserer Lieferanten, darf sich die Auslieferungsfrist  um einen weiteren Monat verlängern.

Wir haften nicht für die Folgen von höherer Gewalt, Streiks, Regierungsmaßnahmen oder sonstiger außerhalb unserer Einflussmöglichkeiten liegender Umstände. Fälle von Nichtbelieferung durch unsere Lieferanten gelten als höhere Gewalt. In den erwähnten Fällen kann der Vertrag nach vorheriger Benachrichtigung des Käufers ohne gegenseitige Vergütung irgendwelcher Ausfälle von uns gekündigt werden, sofern sich die Dauer der Verzögerung nicht übersehen lässt oder diese die vereinbarte Lieferfrist um 8 Wochen überschreitet.

Bei Lieferungsverzug ist uns eine Nachlieferungsfrist von 2 Wochen zu bewilligen. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachlieferfrist können Sie vom Vertrag zurücktreten. Schadenersatzansprüche gegen uns wegen Verzuges sind beschränkt auf den Ersatz solchen Schadens, der unmittelbar auf Grund der Verzögerung eingetreten ist bis zur Höhe des Wertes der Lieferung.

Teillieferungen sind bis zur Abwicklung des gesamten Vertrages in unser Ermessen gestellt und dürfen nicht zurückgewiesen werden.

Werden uns Tatsachen bekannt, die Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Käufers rechtfertigen, so können wir ohne jegliche Verpflichtung zur Erfüllung oder zum Schadenersatz jeglicher Art von dem Vertrag zurücktreten oder Vorleistung verlangen.


3. Laufende Verträge
Bei Verträgen mit fortlaufender Auslieferung werden wir bemüht sein, die Teilmengen nach Zeit und Umfang gleichmäßig zu verteilen, wobei die Teilmengen von Ihnen abzunehmen sind.  Bei nicht rechtzeitiger Abnahme unserer Teillieferungen sind wir nach Verstreichen einer ungenutzten Nachfrist, die wir setzen dürfen, berechtigt von dem noch rückständigen Teil des Vertrages zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu beanspruchen.

4.Preise und Kursrisiko
Bei etwaigen Änderungen der Steuersätze, Tarife oder Frachtsätze, die auf den Zeitpunkt der Lieferung bekannt oder anwendbar werden, behalten wir uns vor, die Preise entsprechend zu berichtigen, sofern unsere Leistungen im Rahmen eines Dauerschuldverhältnisses erbracht werden oder zwischen dem vereinbarten Lieferzeitpunkt und der Auftragserteilung mehr als 4 Monate liegen.
Eventuelle Fehlfrachten gehen zu Lasten des Käufers.

5.Verpackung
Die Verpackung ist in den Preisen enthalten und wird nicht zurückgenommen.

6.Versicherung
Die Sendung reist mit Übergabe an die Transportstelle (Bahn, Post, Ferntransport, Auto usw.) auf Rechnung und Gefahr des Käufers und wird nicht von uns versichert.

7. Zahlung
Die Zahlung hat innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum zu erfolgen, sofern keine schriftlichen Sondervereinbarungen getroffen worden sind. Bei Zahlungen durch Banküberweisung oder Scheck gilt die Zahlung erst mit der Gutschrift auf unseren Konten, bei Wechseln mit der Einlösung als erfolgt. Das Datum der Gutschrift ist auch für die Einhaltung maßgebend. Bei Zielüberschreitungen werden Zinsen gemäß den üblichen Banksätzen für kurzfristige Kredite berechnet. Zahlungen sind nur an uns direkt zu leisten.

Inkasso von uns beauftragter Personen sind für uns nur verbindlich, wenn sie gegen Übergabe von Originalquittungen erfolgen.
Die Aufrechnung gegen unsere Forderungen ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Lieferung der Ware erfolgt unter Eigentumsvorbehalt. Er besteht bis zur vollständigen Zahlung unserer sämtlichen aus der Geschäftsverbindung bestehenden Forderungen sowie bis zur Einlösung der dafür hingebenden Wechsel und / oder Schecks und der Bezahlung sämtlicher Nebenkosten. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherheit für unsere Saldoforderung.
Sie sind berechtigt, unsere Ware im Ordnungsgemäßen Geschäftsgang zu verkaufen oder zu verarbeiten. Wird die Ware weiter veräußert oder geht die Ware durch Be- oder Verarbeitung das Eigentum Dritter über, so sind Ihre Forderungen aus der Veräußerung oder bei Be- oder Verarbeitung die Forderung aus dem Werkvertrag schon jetzt an uns abgetreten. Die abgetretene Forderung dient zur Sicherheit in Höhe unserer Forderungen, deren Umfang sich aus Absatz 1 dieser Bestimmung ergibt. Sie sind berechtigt, die abgetretene Forderung für uns einzuziehen, ohne dass davon unsere eigene Einziehungsbefugnis berührt wird. Wir verpflichten uns, solange Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen, selbst die Forderung nicht einzuziehen. Sie sind jedoch verpflichtet, auf unseren Wunsch hin uns die Schuldner der abgetretenen Forderung bekanntzugeben, die wir von der Abtretung unterichten dürfen.
Wir sind verpflichtet, die uns nach den vorstehenden Bestimmungen zustehenden Sicherungen auf Ihr Verlangen insoweit freizugeben, als ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.

9.Mängelrüge
Mängelrügen bei offensichtlichen Mängeln sind innerhalb 2 Wochen nach Eingang der Ware am Bestimmungsort zu erheben.
Mangelhafte Ware ist an Ort und Stelle der Entdeckung des Mangels in dem jeweiligen Zustand zur Besichtigung bereitzuhalten; Proben des beanstandeten Materials sind auf unseren Wunsch hin uns unverzüglich zur Verfügung zu stellen. Ein Verstoß gegen diese Vereinbarung schließt jede Haftung für uns aus.
Bei Berücksichtigung vorstehender Vorschriften nehmen wir die mangelhafte Ware zurück und ersetzen sie durch einwandfreie Ware. Falls die Ersatzlieferung gleichfalls nicht vertragsgemäß erfolgt bleibt es dem Käufer überlassen, Herabsetzung des Kaufpreises oder Wandlung (Rücktritt vom Vertrage) zu beanspruchen. Alle anderen Ansprüche einschließlich Ansprüche auf Ersatz eines mittelbaren Schadens, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen..
Die vorstehenden Bestimmungen gelten auch bei Lieferung anderer als vertragsgemäßer Ware.

Alle Gewährleistungsansprüche erlöschen bei Veränderung, unsachgemäßer Behandlung oder unsachgemäßer Verarbeitung der Ware.

10. Beratung, Prospektangaben
Technische Beratung und Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Übernahme irgendeiner Haftung, auch wenn sie in schriftlicher, in Form von Ausschreibungsvorschlägen oder sonstiger Weise gegeben wird. Insoweit wird auch für Erfüllungsgehilfen keine Haftung übernommen.
Technische oder sonstige Angaben über von uns verkaufte Waren in Prospekten oder sonstige Beschreibungen sind keine Zusicherung einer Eigenschaft; eine Haftung für die Richtigkeit  wird ausgeschlossen, es sei denn, dass bestimmte Eigenschaften ausdrücklich schriftlich zugesichert worden sind.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für beide Teile ist Stuhr. Gerichtsstand ist Verden (Aller) bei Geschäften mit Vollkaufleuten, mit Personen , die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder mit Personen, die nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewerblicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Wir sind auch berechtigt, Klage vor dem allgemeinen Gerichtsstand zu erheben.
Diese Vereinbarung gilt auch für einen Streit über wirksame Vereinbarung vorstehender Bedingungen.

12. Geltung der Geschäftsbedingungen
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages oder dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, lässt dies die die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.

 

Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht
Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Industrie Agentur Becker GmbH,

Henleinstrasse 14,

D - 28816 Stuhr,

FAX 0049 421 876524,

E-Mail-Adresse:Info@indag-becker.de,

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Ende der Widerrufsbelehrung

Industrie Agentur
Becker GmbH


Henleinstr. 14
D- 28816 Stuhr

Tel. +49 421/86 078
Fax + 49 421/ 87 65 24
info(at)indag-becker.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montags - Donnerstags von
8.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitags von
8.00 Uhr - 15.00 Uhr